Menü
Neu
Volksbank-Gruppenreise London + Südengland

Volksbank Reisebüro - Volksbank-Gruppenreise London + Südengland einfach und entspannt buchen. Ohne Stress und ohne Hektik London und Südengland entdecken: Einfach Kreuzfahrt anfragen, wir kümmern uns um Ihren Traumurlaub. Sparen Sie sich stundenlanges Suchen, alle unsere Angebote sind handverlesen.

Volksbank-Gruppenreise London + Südengland
Unsere Gruppenreise vom 2. - 9. Mai 2019

1.529,00 €
(inkl. MwSt.)

7 Nächte, Halbpension, inkl. Flug, Transfers, Besichtigungen und Ausflüge, vom 2. bis 9. Mai 2019, pro Person ab

Auf den Wunschzettel

London + Südengland - exklusiv und individuell für Sie zusammengestellt

Gemeinsam erkunden wir ausführlich die pulsierende Metropole und Zentrum des früheren Britischen Weltreiches, London. Die faszinierende Mischung aus wunderschönen historischen und neuen hypermodernen Gebäuden, urigen viktorianischen Pubs und kosmopolitischem Völkergemisch zieht jeden Besucher in seinen Bann. Sobald wir London verlassen, eröffnet sich uns der eigentliche Charme des Landes und seiner Bewohner, das besondere Verhältnis der Engländer zu ihrer Geschichte und zu ihrer Tradition. Hier erleben wir berühmte altehrwürdige Städte und kleine verträumte Orte, herrliche Gärten und geistige Zentren- und nicht zu vergessen die wunderbare Südküste mit der idyllischen Insel Isle of Wight!

Unsere Reisehöhepunkte in England:

  • London: exzentrisch und konservativ, trendig und traditionell, quirlig, bunt und liebenswert – einfach einmalig und immer eine Reise wert
  • Bilderbuchlandschaften rund um London bis an die Südküste
  • Hochwertiges Ausflugspaket: historische Stätten, geistige Zentren, Boot- und Zugfahrten sowie Fahrt auf die Isle of Wight
  • Prächtige Gärten – so vielfältig wie die Britische Landschaft
  • Very British: Besuch der Bombay Sapphire Distillery mit Verkostung

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit British Airways Stuttgart – London Heathrow und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand September 2018: 63 EUR)
  • 7 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers, Besichtigungen und Ausflüge in einem landestypischen Bus lt. Programm
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm (Bootsfahrt Themse, Christ Church College, Botanischer Garten Isle of Wight, Bluebell Railway, Borde Hill Garden, Stonehenge, Bombay Sapphire Distiller)
  • Fähre zur Isle of Wight
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseliteratur
  • Reisebegleitung ab/bis Achern
  • Die Kundengelder sind bei der R+V

Reisepreis

  • Reisepreis pro Person: 1.529 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag: 290 EUR
  • Ausflug Hampton Court Palace: 77 EUR
  • Bustransfer zum/ab Flughafen: 65 EUR
  • Reiserücktrittsversicherung: ab 58 EUR

Mindessteilnehmerzahl: 26 Personen
(Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.)

Wichtige Hinweise:

Einreisebestimmungen: Zur Einreise nach Großbritannien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Angehörige anderer Staaten bzw. für Doppelstaatsbürgerschaften bitten wir vor Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich.

Gesundheit und Impfungen: Grundsätzlich sollten die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fitfor-travel.de.

Klima: Das Klima Großbritanniens ist dank des Golfstromes das ganze Jahr über wohltuend und mild und kennt weder große Hitze noch große Kälte. „Ständiger
Begleiter“ in Großbritannien ist der Regen; meist zeigt er sich jedoch nur in Form eines kurzen Schauers.

Reisebedingungen: Es gelten die Reisebedingungen von PrimaTours. Die Reise ist i.d.R. nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wir bitten um Rücksprache im Einzelfall. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen
– genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Reiserücktritt: Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtpreis fällig: bis 60. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, ab 59. bis 46. Tag vor Reisebeginn: 35 % des Reisepreises; ab 45. bis 31. Tag vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises; ab 30. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 65 % des Reisepreises; ab 14. bis 8. Tag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises; ab 7. bis 1 Tag vor Reisebeginn: 90 % des Reisepreises; am Abreisetag bzw. bei no show: 90 % des Reisepreises.

Zahlung des Reisepreises: Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Eine Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Zeitpunkt der Erstellung des Angebots (September 2018). Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen wir uns vorbehalten.

Reiseversicherungen: Bitte beachten Sie, dass im Reisepreis keine Versicherungsleistungen eingeschlossen sind. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie weiterer Versicherungen, z.B. einer Auslandskrankenversicherung (u.a. mit Rückbeförderung). Gerne beraten wir Sie.

 

1. Tag: 02.05.2019 - Welcome to London

Flug geplant morgens nach London, wo uns unsere Reiseleitung bereits erwartet. Gemeinsam unternehmen wir eine erste Stadtrundfahrt im Westen Londons durch Stadtteile rund um den Hyde Park wie Kensington oder Notting Hill. Hier reihen sich bekannte Gebäude wie Victoria & Albert Museum, Harrods, Royal Albert Hall usw auf. Anschließend Transfer ins Hotel in einem Vorort von London. (3 ÜN) (A)

2. Tag: 03.05.2019 - City of London - East London

Heute erkunden wir das geschäftige Zentrum der britischen Hauptstadt mit dem Bus und teils zu Fuß. Wir entdecken z.B. Buckingham Palace, Westminster Abbey, Big Ben, Piccadilly Circus und Admiral Nelson am Trafalgar Square. Weiter geht es vorbei an Ikonen wie St. Paul´s Cathedral und Tower of London. Nachmittags besuchen wir den malerischen Stadtteil Greenwich. Fotogen präsentiert sich der historische Klipper Cutty Sark, eines der schnellsten Segelschiffe seiner Zeit, mit dem einst Tee und Wolle transportiert wurde, direkt neben dem historischen Zugang zum Fußgängertunnel unter der Themse hindurch. Bekannt ist Greenwich besonders auch für das Royal Observatory, welches für die Festlegung des Nullmeridians genutzt wurde. Vom Aussichtshügel aus hat man einen wunderbaren Blick über die historischen Gebäude der Universität von Greenwich und die Skyline Londons entlang der Themse. Während der Rückfahrt ins Stadtzentrum mit dem Boot genießen wir den Blick auf etliche Londoner Wahrzeichen aus einer anderen Perspektive. Abholung am Pier mit dem Bus und Rückfahrt ins Hotel. (F,A)

3. Tag: 04.05.2019 - Tag zur freien Verfügung - fakultativ: Richmond - Hampton - Court Palace

Heute können wir London nach Lust und Laune selbst erkunden. Der Tag steht zur freien Verfügung. Wer möchte, schließt sich einem Ausflug zum Hampton Court Palace an. Der Weg dorthin bringt uns durch verschiedene Londoner Stadtviertel, wie beispielsweise Richmond, ein beliebtes Ziel für deutsche Auswanderer und Anglo-Deutsche seit dem 19. Jahrhundert. 1971 eröffnete die Deutsche Schule London im nahegelegenen Petersham und fördert die anhaltende Beliebtheit bei deutschen Familien, die sich in London niederlassen, bis in die Gegenwart. Auch ein Biergarten ist hier direkt an der Themse zu finden. Der Hampton Court Palace ist das ehemalige Zuhause des extravaganten Königs Heinrich VIII. Nach der Übernahme in den 1520er-Jahren baute er den Palast weiter aus. Die gewaltigen Ausmaße, die prächtige Innenausstattung und weitläufigen Gärten machen den Palast zu einem der Hauptwerke des Tudorstils und des Barocks in England. Zu sehen sind u.a. die königlichen Gemächer, eine farbenfrohe Kapelle, die riesigen Tudor Küchen, die größten ihrer Zeit, in denen Speisen für die gesamte höfische Gesellschaft zubereitet wurden, prächtige Gartenanlagen, ein Irrgarten u.v.m. (F,A)

4. Tag: 05.05.2019 - Oxford

Nach dem Frühstück besuchen wir Oxford, die älteste und traditionellste Universitätsstadt Englands. Für ihre Dichte an Universitäten und Schulen ist sie weltweit berühmt. Über 600 historische Gebäude sind registriert bzw. stehen auf der Denkmalschutzliste. Wo immer man kann, sollte man einen Blick in die herrlichen Innenhöfe werfen. Viele Gebäude waren schon Kulisse von zahlreichen Dreharbeiten. Wir unternehmen gemeinsam einen Stadtrundgang und besuchen das berühmte Christ Church College mit seiner wunderschönen gotischen Kathedrale. Im Anschluss bleibt Zeit noch auf eigene Faust durch die malerischen Straßen mit hübschen Geschäften zu bummeln oder am Flüsschen Cherwell, der mitten durch Oxford führt, dem Treiben der Stocherkähne zuzusehen. Selbst das Zuschauen ist ein Vergnügen und wird gelegentlich zum Nervenkitzel, wenn weniger geübte Kapitäne auf Kollisionskurs mit anderen Booten gehen. Am Nachmittag Fahrt in das Hotel im Raum Farnham etwas südlich von London. (4 ÜN) (F,A)

5. Tag: 06.05.2019 - Isle of Wight

Von Portsmouth aus setzen wir zur Isle of Wight über. Die bezaubernde Insel wird aufgrund ihres milden Klimas als „Insel der Blumen“ bezeichnet. Vom Hafen aus fahren wir in Richtung Cowes, wo alle zwei Jahre der Admiral‘s Cup stattfindet. Außerhalb der Inselhauptstadt Newport thront das normannische Carisbrooke Castle auf einem Hügel. Nach einem Fotostopp fahren wir nach Shanklin. In der charmanten Altstadt des Seebades sehen wir die hübschen reetgedeckten Cottages. In Ventnor besuchen wir den wunderschönen Botanischen Garten mit Palmen und Rosengarten. Außerdem bietet sich von hier aus eine fantastische Aussicht. Schließlich besteigen wir wieder die Fähre zurück aufs Festland.

6. Tag: 07.05.2019 - Bluebell Railway - Borde Hill Garden - Brighton

Morgens erwartet uns eine Fahrt mit der Museumsbahn Bluebell Railway. Sie wurde 1960 als erste dampfbetrieben Museumsbahn Englands in Normalspur eröffnet und verfügt heute über die zweitgrößte Fahrzeugsammlung Großbritanniens. Im Anschluss erkunden wir Borde Hill Garden. Die 200 Hektar Garten, Park und Wald sind in sieben große Bereiche eingeteilt, die jeweils ihren eigenen Stil haben. Hier können wir uns inspirieren lassen und nehmen viele Ideen für den eigenen Garten mit. Nachmittags besuchen wir das Seebad Brighton, das durch seine Eleganz und Lebendigkeit zum beliebtesten Badeort der Londoner avanciert. Wir erkunden die maritime Metropole mit ihren cafégesäumten Straßen und originellen Geschäften. Ein „Muss“ ist ein Spaziergang über den weltbekannten, viktorianischen Brighton Pier. Eines der Highlights ist der exotische Regenten- Palast – The Royal Pavillon. Seine architektonischen Vorbilder waren die Mogulpaläste in Indien.  (Besichtigung von außen vorgesehen.) (F,A)

7. Tag: 08.05.2019 - Stonehenge - Bombay Sapphire Distillery

Heute geht es nach Stonehenge! Englands spektakulärstes Monument vorgeschichtlicher Baukunst, ist weltbekannt und immer noch ein Rätsel, welche Funktion es ausgeübt hatte. Diese wundersamen Steine wurden bereits von Millionen Besuchern ehrfürchtig bestaunt. Neben dem eigentlichen Steinkreis erwartet den Besucher ein neues Informationszentrum. Am Nachmittag besuchen wir die Bombay Sapphire Distillery in Hampshire. Hier erleben wir welche Kunstfertigkeit und Kreativität jedem Tropfen Bombay Sapphire Gin innewohnt und was ihn so unverwechselbar macht. Zudem erfährt der Besucher mehr über die Geschichte des Gins und kann seine Lieblingsdüfte „erschnuppern“. Der Besuch klingt mit einer Kostprobe aus. (F,A)

8. Tag: 09.05.2019 - Windsor - Rückreise

Zum Abschluss der Reise fahren wir in das verträumte Städtchen Windsor am Südufer der Themse mit Schloss Windsor mitten im Stadtzentrum. Seit über 900 Jahren ist Windsor Castle eine der Hauptresidenzen der königlichen Familie. Die Queen verbringt hier die meisten ihrer Wochenenden. Wir erkunden Windsor bei einem Spaziergang und auch der Gang über die Themse lohnt sich, um dort einen Blick auf die Eliteschulen von Eton zu werfen. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen London Heathrow und Rückflug geplant nachmittags nach Stuttgart. Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.

(F= Frühstück, A= Abendessen)

Beginn Ende
02.05.2019 09.05.2019