Menü

Die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Paris

Die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Paris

Die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Paris

Paris, eine Stadt voller weltberühmter Sehenswürdigkeiten. Dies alles in kurzer Zeit unter einen Hut zu bekommen kann ganz schön stressig werden. Wir zeigen Ihnen deshalb heute die 15 wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Ihrer Städtereise unbedingt anschauen sollten.

1. Eiffelturm

Der weltberühmte Turm ist natürlich ein Must-see in Paris. Den Perfekten Blick auf den Eiffelturm haben Sie direkt vom Champ de Mars oder vom Trocadéro aus. Eine wunderbare Aussicht bietet der Turm zudem über ganz Paris - per Aufzug gelangen Sie zu den Besucherplattformen.

© INTERPIXELS / Shutterstock.com

2. Louvre

Das Museum mit dem wohl bekanntesten Gemälde der Welt - der Mona Lisa - ist innen wie außen eine Augenweide. Es ist das meistbesuchte und gemessen an der Ausstellungsfläche das drittgrößte Museum der Welt.

© JE-MTY / Shutterstock.com

3. Die Kathedrale Notre-Dame de Paris

Die imposante Kathedrale Notre-Dame steht auf der Seine-Insel im Zentrum von Paris erlangte ihre weltweite Berühmtheit durch Victor Hugos Roman "Der Glöckner von Notre-Dame". Die Kirche kann von innen besichtigt werden und - wer den Aufstieg über mehr als 400 Treppenstufen auf sich nimmt - bietet zudem einen fantastischen Blick aus den Türmen über die Stadt.

© andre quinou / Shutterstock.com

4. Arc de Triomphe

Der Triumphbogen direkt an der Champs-Élysées wurde zum Gedenken an Napoleons Siege erbaut. Er bietet ganz oben eine Aussichtsplattform mit tollem Blick in alle Richtungen.

© Ioan Panaite / Shutterstock.com

5. Die Avenue des Champs-Élysées

Die Prachtstraße von Paris ist fast 2 km lang und lädt zum ausgiebigen Shoppen ein. Die Straße einmal von vorne bis hinten abzulaufen sollte man einplanen. Je nach Einkaufslaune kann dies aber dauern...

© S1001 / Shutterstock.com

6. Basilika Sacré-Cœur

Die strahlend weiße Basilika Sakré-Cœur ist das Wahrzeichen des Montmartre-Viertels. Sie liegt auf dem Gipfel des Montmartre-Hügels und bietet eine der schönsten Aussichten auf die Hauptstadt.

© TTStudio / Shutterstock.com

7. Montmartre

Das Künstlerviertel Montmartre mit dem gleichnamigen Hügel im Norden der Stadt ist eines der beliebtesten Viertel der Stadt mit romantischen Gassen.

© Catarina Belova / Shutterstock.com

8. Schloss Versailles

Das Schloss Versailles befindet sich in der gleichnamigen Nachbarstadt von Paris. Es ist eine der größten Palastanlagen Europas und war bis zum Ausbruch der Französischen Revolution die Hauptresidenz der Könige von Paris.

© PhotoFires / Shutterstock.com

9. Musée d'Orsay

Das Kunstmuseum liegt am südlichen Ufer der Seine gegenüber dem Jardin des Tuileries. Es befindet sich im ehemaligen Bahnhofsgebäude des Gare d'Orsay und bietet eine bedeutende Sammlung europäischer Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

© Olena Z / Shutterstock.com

10. Jardin du Luxembourg

Der Jardin du Luxembourg zählt zu den größten und schönsten Pariser Parks. Er gehört zum Palais du Luxembourg, dem Sitz des französischen Senats.

© Gurgen Bakhshetyan / Shutterstock.com

11. Jardin des Tuileries

Der Jardin des Tuileries befindet sich direkt beim Louvre und lädt nach einer Museumstour zum Erholen im Grünen ein.

© Lexie Boezeman Cataldo / Shutterstock.com

12. Moulin Rouge

Das weltberühmte Variété aus dem 19. Jahrhundert befindet sich im Vergnügungsviertel Pigalle in Montmartre. Auch ohne eine Show zu besuchen, lohnt sich ein Abstecher - die Fassade des Gebäudes mit der roten Windmühle sollte auf keiner Tour fehlen.

© Benjamin Paquette / Shutterstock.com

13. Disneyland Resort Paris

32 km östlich von Paris liegt das Disneyland Resort Paris - für Familien mit Kindern ein absolutes Muss. Fahrgeschäfte, Shows und bekannte Disney-Figuren lassen hier nicht nur Kinderherzen höher schlagen.

© rifqa.j / Shutterstock.com

14. Centre Georges Pompidou

Das staatliche Kunst- und Kulturzentrum beherbergt unter andem das Nationalmuseum für Moderne Kunst. Zudem bietet es einen tollen Ausblick über die Stadt.

© Dima Moroz / Shutterstock.com

15. Place de la Concorde

Zwischen dem Jardin des Tuileries und der Avenue des Champs Élysées liegt der Place de la Concorde mit seinem berühmten Obelisken. Es ist der größte öffentliche Platz der Stadt, der auf keiner Sightseeing-Tour fehlen darf.

© vichie81 / Shutterstock.com

Fazit

Wenn Sie diese 15 Sehenswürdigkeiten besucht haben, haben Sie das "Pflichtprogramm" in Paris hinter sich. Dennoch bietet die Stadt noch vieles mehr. Sicherlich sind diese 15 auch die meistbesuchten Orte der Stadt, dementsprechend werden Sie auch auf viele Touristen stoßen. Und dennoch wird die Stadt Sie mit Ihrem Charme und Ihrer langen Geschichte in den Bann ziehen - da sind wir uns sicher.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Name: Nathalie Fauti-Braun
Funktion: Reiseverkehrskauffrau
Telefon: 07841 691-1183
Fax: 07841 691-7009
E-Mail: Schreiben Sie uns
> Blog-Beiträge und Reiseberichte