Aktiv sein mit Komfort: Radreisen stehen für unvergessliche Momente in der Natur, spannende Begegnungen und das Eintauchen in andere Kulturen. Geheimnisse am Wegesrand entdecken, ohne Planungsstress und Verzicht auf Komfort und Genuss.
Individuell angepasster Radurlaub, naturnah und nachhaltig.
Freiheits- und Glücksgefühle inklusive!

Sie haben die Wahl: Individuell oder gemeinsam

Individuell und vororganisiert

Die schönsten Radwege im eigenen Rhythmus und Tempo entdecken. Selbst entscheiden, wann es morgens losgeht und wo oder wann Pausen eingelegt werden. Ohne Gepäck und ausgestattet mit GPS-Daten und Karten. Auf Wunsch mit Leihrädern.
Freiheit mit Rundumservice!

Gemeinsam statt einsam

In kleinen Gruppen und lockerer Atmosphäre gemeinsam besondere Augenblicke erleben. Ortskundige Reiseleiter öffnen den Blick für das Unbekannte und teilen mit Ihnen ganz persönliche Geheimtipps.
Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Komfortabel auf Tour

Morgens die Tour starten und nur mitnehmen, was tagsüber wirklich gebraucht wird. Die Koffer und das restliche Gepäck werden zur nächsten vorgebuchten Unterkunft gebracht.

Entspannung pur!

Für jeden Geschmack die passende Tour!

Strecken- oder Rundtour

Jeden Tag ein neues Etappenziel erradeln und am Abend in einer anderen Unterkunft übernachten. Bei Streckentouren ist der Rücktransport an den Start inkludiert oder kann hinzu gebucht werden.

Sternradeln

Keine Lust auf einen täglichen Zimmerwechsel und Kofferpacken? Jeden Tag einen wunderschönen Ausflug in alle Windrichtungen machen – wie die Strahlen eines Sternes. Start und Ende der abwechslungsreichen Tagestouren ist das gebuchte Hotel. Eine abwechslungsreiche Radreise mit nur einer Unterkunft!

Rad & Schiff

Zwei Leidenschaften kombinieren und die schönsten Fluss- und Küstenlandschaften erleben. Tagsüber auf dem Radsattel unterwegs, abends das Bordleben auf einem Schiff genießen. Die Nase im Wind, den Blick aufs Wasser – ein besonderer Radurlaub!

mehr Informationen

Bummler-Tour

Entspanntes Radeln: Kürzere Tagesetappen und mehr Zeit für das Erkunden der Umgebung, der Kultur und Entspannung.
Den Alltag vergessen und die Seele baumeln lassen!

Kleine Rad-Auszeit

Den Fahrtwind um die Nase, Bewegung und neue Eindrücke. Schon eine kurzer Radurlaub lässt den Stresslevel sinken.
Oder den Kurztrip als Schnuppertour für die große Radreise nutzen?
Ich bin dann mal kurz weg!

Familien-Radreise

Radtouren ohne Stress und Frust: Kürzere Etappen, radelfreie Tage, Abenteuer und Highlights entlang der Strecke, familienfreundliche Unterkünfte.
Radspaß für die ganze Familie!

Klassiker: Fernradwege

Entspannt radeln auf den bekanntesten Fernradwegen entlang Rhein, Mosel, Oder und Donau. Entlang der großen Seen und Küsten auf bestens ausgeschilderten Radwegen einzigartige Landschaften, Kultur und typische Sehenswürdigkeiten Kennenlernen.
Besonders für Einsteiger geeignet!

À la carte

Etappen nach Lust und Laune selbst planen. Einzelne Orte auch für mehrere Tage buchen. Das Beste: Die Unterkünfte sind trotzdem im Voraus gebucht und das Gepäck wird täglich transportiert.
Flexible Planung für Individualisten!

Gruppenreise

Gemeinsam in die Pedale treten. Von der Planung bis zur Abwicklung an Ihre Bedürfnisse angepasst.
Attraktive Gruppenermäßigungen möglich!

Genussradeln

Besondere Unterkünfte mit Charme und Flair wie Landhäuser oder Schlosshotels. Oftmals mit Wellnessbereich und außergewöhnlicher Küche.

Für den besonderen Geschmack!

Alpenüberquerung

Sportliche Herausforderung gesucht? Von den mächtigen Bergen ans kühle Meer. Der Alpe-Adria-Radweg begeistert mit perfekt ausgebauten Radwegen, beeindruckenden Bergkulissen und idyllischen Etappenorten.
Ein unvergessliches Erlebnis!

Die Welt mit dem Rad entdecken

Deutschland

Stadt, Land, Fluss und Rad! Direkt an der Haustüre oder mit kurzen Anfahrtswegen starten.
Die schönsten Regionen Deutschlands auf dem Sattel aus einem anderen Blickwinkel entdecken!

ausgesuchte Veranstalter für Radreisen

Europa

Zwischen Finnland, Italien und Kroatien – Radreisen in Europa bedeuten Urlaub pur. Durch quirlige Städte oder abseits der touristischen Hotspots. Entlang wildromantischer Flüsse und Seen, durch faszinierende Täler und über mächtige Berge oder an den Küsten.
Jeder findet die passende Radreise!

ausgesuchte Veranstalter für Radreisen

Weltweit

Mit dem Rad durch Vietnam oder Kuba? Eindrücke sammeln, die nur abseits der Wege für Reisebusse möglich sind. Mit einer deutschsprachigen Reiseleitung die perfekte Komposition aus Natur und Kultur sowie aus Aktiv- und Entspannungstagen genießen. Zu den schönsten Flecken der Erde und bis ans Ende der Welt radeln – ein einzigartiges Fernreiseabenteuer!

ausgesuchte Veranstalter für Radreisen

Tipps & Tricks

Welches Rad?

Entweder mit dem eigenen Rad fahren oder ein für die Tour passendes Rad mieten. Egal ob Trekking- oder Rennrad, Mountainbike oder entsprechendes E-Bike. Gerne reservieren wir Ihnen für die Dauer der Reise beim Reiseveranstalter für Sie ein Fahrrad!

Fahrradhelm

Wir empfehlen zur eigenen Sicherheit einen Helm zu tragen. Nur ein richtig passender Helm schützt auch zuverlässig. Am Besten einen eigenen zulegen – auch aus Hygienegründen. In manchen Ländern besteht auch Helmpflicht!

Fitnesslevel

Jeder Veranstalter teilt die Touren in verschiedene Fitnesslevel ein. Bei individuell geplanten Touren hängt die Länge der Tagesetappen mit der persönlichen Fitness, der Streckenführung (Höhenmeter mit einberechnen!) sowie der Radart zusammen.

Vorschläge für die Etappenlänge mit üblichem Trekkingrad und ebener Strecke:

  • Untrainiert: kein Sport < 30 Kilometer/Tag
  • Etwas Kondition: ca. 1 mal Sport/Woche 30-50 Kilometer/Tag
  • Mittlere Kondition: ca. 2-3 mal Sport/Woche 50-80 Kilometer/Tag
  • Gute Kondition: 3-4 mal Sport/Woche 80-120 Kilometer/Tag
  • Sehr gute Kondition: fast täglich Sport > 120 Kilometer/Tag

Mit Rennrad kann man auf ebenen Strecken fast das Doppelte an Kilometern pro Tagesetappe rechnen. Auch mit dem E-Bike werden leichter längere Strecken und Höhenmeter zurückgelegt.

Ausrüstung/Packliste

Habe ich alles?
Was darf ich auf keinen Fall vergessen?
Was gehört in das Reisegepäck?
Was muss in den Tagesrucksack?
Weniger ist oft mehr!

Packliste Radreise mit Gepäcktransport

Panne?

Unterwegs eine Panne? Ihre Reiseleitung ist für Sie da! Bei individuellen Reisen erhalten sie eine Notfallnummer. Es ist jedoch nützlich, wenn Sie bei einem Platten den Schlauch auch selbst wechseln können. Hier ein nützliches Video!

Fahrradschlauch wechseln leicht gemacht

Neugierig geworden? Wir finden die passende Tour für Sie!

Termin vereinbaren