Israel

Israel2021-03-22T10:42:58+01:00

Israel, für Christen, Juden und Muslime als das heilige Land gesehen, grenzt im Osten an das Mittelmeer. Die heiligsten Stätten liegen in Jerusalem. In der Altstadt befindet sich der Tempelberg mit dem Schrein des Felsendoms, die historische Klagemauer, die Al-Aqsa-Moschee und die Grabeskirche. In Tel Aviv befindet sich nicht nur der internationale Flughafen, es ist auch das Finanzzentrum Israels und für seine Bauhaus-Architektur, ein quirliges Nachtleben und seine Strände bekannt.

Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren

Hotels und Pauschalreisen

Handverlesen – unsere Favoriten

Market House

Tel Aviv

Mehr dazu

Yam Hotel

Tel Aviv

Mehr dazu

The American Colony

Jerusalem

Mehr dazu

Die beste Reisezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Städte zum Entdecken

2021-03-22T10:39:06+01:00

Tel Aviv

Tel Aviv ist die Hauptstadt von Israel mit dem internationalen Flughafen Ben Gurion. Hier trifft die traditionelle Altstadt Jaffa auf das moderne Finanzzentrum mit seinen Wolkenkratzern. Außerdem gibt es zahlreiche Strände, wo neben dem Badespaß auch das kulinarische Angebot und viele Veranstaltungen für Unterhaltung sorgen. Besonders die junge Generation fühlt sich hier wohl.

2021-03-22T10:41:46+01:00

Jerusalem

Jerusalem ist das Zentrum für drei Weltreligionen – Judentum, Christentum und Islam. Die Stadt ist daher ein Magnet für mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung. Es gibt tausend Dinge, die man in Jerusalem machen kann und alle spiegeln das Wesen der Stadt wieder: Die 3000 Jahre alte Altstadt mit der Via Dolorosa, die Klagemauer, die Zitadelle, die Gedenkstätte Yad Vashem und der Garten Gethsemane am Ölberg. Dies sind nur einige wenige der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

2021-03-22T10:52:12+01:00

Haifa

Haifa ist eine Hafenstadt im Norden von Israel. Sie erstreckt sich stufenförmig vom Mittelmeer bis an den Berg “Karmel”. Ein Wahrzeichen der Stadt sind die sogenannten „Hängenden Gärten der Bahai“ sowie im Zentrum der Stadt der “Schrein des Bab” mit seiner goldenen Kuppel. Am Fuß der Gärten liegt die Deutsche Kolonie samt Geschäften, Galerien und Restaurants. Bewundern Sie hier die Gebäude des 19. Jahrhunderts.

Sehenswürdigkeiten

2021-03-22T10:40:32+01:00

See Genezareth

Der biblische See im Norden des Landes wird von rotbraunen Bergen umrahmt. Der landschaftlich wunderschön gelegene See Genezareth ist vor allem für seine biblische Bedeutung bekannt und wird mehrmals im neuen Testament erwähnt. Vor allem für christliche Gäste ist ein Ausflug zum See Genezareth besonders interessant, da dessen Umgebung der Schauplatz verschiedener Begebenheiten rund um das Leben und Wirken von Jesus darstellt. Auch für nicht so bibelfeste ist der Süßwassersee ein reizvolles Highlight, welches auf keiner Israel-Rundreise fehlen sollte.

2021-03-22T10:37:56+01:00

Totes Meer

Das Tote Meer, streng genommen kein Meer, sondern ein Salzsee ohne Abfluss, grenzt neben Israel an Jordanien und das Westjordanland. Der See hat eine Tiefe von 428 Metern unter dem Meeresspiegel und ist damit der tiefste zugängliche Punkt der Erde. Zahlreiche Hotels laden zu Wellnessurlaub ein. Besonders Menschen mit dermatologischen Problemen sind hier seit Jahren bestens aufgehoben.

2021-03-22T11:15:59+01:00

Bethlehem

Bethlehem ist sowohl für Juden, Christen und Moslems ein besonderer Ort. Die kleine Stadt im Bergland gilt als Heimat des legendären Königs David. Die Christen und Juden bezeichnen Bethlehem als Geburtsort von Jesus und der Prophet Mohammed soll auf seinem Weg nach Jerusalem dort gebetet haben. Somit ist die Stadt ein Pilgerort für Menschen der ganzen Welt.

Aktivitäten

Aktivurlaub
Wellnessurlaub
Kultur
Badeurlaub

Aus unserem Blog

 – Reiseberichte, Tipps und Informationen.
Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren
Nach oben