Kenia

Kenia2021-02-26T16:16:26+01:00

Das ostafrikanische Land bietet durch seine verschiedenen Landschaftsbilder einen unvergesslichen Urlaub. Die Savannen, die Seengebiete, der spektakuläre Afrikanische Grabenbruch, das bergige Hochland und die wundervollen Strände am Indischen Ozean – das alles und noch viel mehr erwartet Sie. Erleben Sie die wilde Natur auf einer Safari und entdecken Sie Löwen, Elefanten und Nashörner. Wer sich in den Trubel einer Stadt stürzen möchte, ist in Nairobi und Mombasa bestens aufgehoben. Das facettenreiche Land bietet wirklich jedem Reisenden das Passende!

Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren

Hotels und Pauschalreisen

Handverlesen – unsere Favoriten

Neptune Beach Resort

Bamburi Beach

Mehr dazu

Diani Sea Lodge

Diani Beach

Mehr dazu

The Sands at Nomad

Diani Beach

Mehr dazu

Die beste Reisezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kenia kann man ganzjährig gut bereisen. Auch in den Sommermonaten mit mehr Regenfällen ist ein schöner Badeurlaub gut möglich.

Städte zum Entdecken

2021-01-28T16:10:51+01:00

Nairobi

Nairobi ist die Hauptstadt Kenias. Neben dem Stadtkern liegt auch der Nairobi-Nationalpark, in dem die vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner gezüchtet werden. Außerdem leben hier Giraffen, Zebras und Löwen. Daneben befindet sich eine renommierte Aufzuchtstation für Elefantenjungtiere.

2021-01-21T14:31:47+01:00

Mombasa

Mombasa ist die zweitgrößte Stadt in Kenia und die wichtigste Hafenstadt in Ostafrika. Mit dem internationalen Flughafen ist sie gut zu erreichen und bietet zahlreiche Aktivitäten in und um den Stadtkern herum.

2021-01-21T14:34:20+01:00

Kisumu

Kisumu ist die drittgrößte Stadt Kenias. Die Hafenstadt mit etwa 322.000 Einwohnern liegt im Nordosten des Victoriasees und westlich des Großen Afrikanischen Grabenbruchs von Kenia. Kisumu ist außerdem Zentrum der Luo, der drittgrößten Ethnie des Landes Kenia.

Sehenswürdigkeiten

2021-01-28T16:08:35+01:00

Masai Mara

Der berühmteste Nationalpark ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kenia und zählt zu den besten Safari-Gebieten der ganzen Welt. Ein besonderes Erlebnis ist die große Herdenwanderung, wenn sich Millionen von Tieren auf den Weg zu neuen Weideflächen und Wasserstellen machen – und dabei natürlich auch auf die großen Raubtiere treffen.

2021-01-28T16:07:24+01:00

Amboseli Nationalpark

Amboseli liegt südlich von Nairobi, grenzt an Tansania und bietet einen traumhaften Panoramablick auf das Kilimandscharo-Massiv. Da das umliegende Land im Besitz der Masai ist, blieb der Nationalpark größtenteils von Wilderern verschont und bietet so heute noch eine große Vielfalt an tierischen Bewohnern. Auch die Elefanten haben ein umfangreicheres Sozialverhalten als anderswo und sind somit sehr entspannt im Kontakt mit uns Menschen.

 

2021-01-21T14:49:00+01:00

Nakuru-See

Der Nakuru-See liegt im Lake Nakuru Nationalpark und ist Schauplatz für ein besonderes Spektakel, das es so nirgendwo sonst auf der Erde gibt. Jedes Jahr treffen sich dort etwa zwei Millionen Flamingos, um nach Algen zu fischen. Die vielen Vögel färben den gesamten See pink und bieten damit ein einzigartiges Fotomotiv. Zudem ist der Park eines der letzten Rückzugsgebiete für die stark bedrohten Spitzmaulnashörner. Der Nakuru-See ist daher für Tier- und Naturliebhaber eines der wichtigsten Highlights in Kenia.

 

Aktivitäten

Badeurlaub
Kultur
Rundreise
Safari

Aus unserem Blog

 – Reiseberichte, Tipps und Informationen.
Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren
Nach oben