Urlaub in Kärnten

Ein Urlaub an der sonnigen Südseite der Alpen. Am warmen Badesee. Mit Radfahren, Wandern und viel gemeinsamer Zeit.

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – welche Jahreszeit eignet sich am besten für einen Urlaub in Kärnten? Ganz einfach: Das südlichste Bundesland Österreichs wartet zu jeder Saison mit besonderen Reizen auf Sie!

Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren

Hotels und Pauschalreisen

Handverlesen – unsere Favoriten

TUI KIDS CLUB Falkensteiner Cristallo

Rennweg am Katschberg

Mehr dazu

Franz Ferdiand Mountain Resort Nassfeld

Jenig

Mehr dazu

TUI Kids Club Samerhof

Tröpolach

Mehr dazu

Städte in Kärnten

2021-02-17T11:26:08+01:00

Klagenfurt

Klagenfurt am türkisgrünen Wörthersee wird auch als Renaissance-Juwel bezeichnet. Die 800 Jahre alte Stadt wurde von italienischen Baumeistern geprägt und fasziniert mit ihren restaurierten Palais, Innenhöfen und Plätzen.

In den vielen Museen findet man Einblick in die Kultur und Geschichte Kärntens.

Rund um Klagenfurt bieten sich viele Möglichkeiten aktiv zu sein und auch die Wanderlust zu stillen und die Natur aktiv zu erleben. Wer nach einer Wanderung Abkühlung sucht, der springt am besten in den klaren Wörthersee. Die vielen Strandbäder rund um den See laden aber auch dazu ein, sein Badetuch für den ganzen Tag auf den Liegewiesen auszubreiten und die Kärntner Sommersonne anzubeten.

2021-02-24T11:57:38+01:00

Bad Kleinkirchheim

Zur Sommerzeit bringen die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen einen in luftige Höhen. Hier entdeckt man die einzigartige Natur beim Wandern oder Mountainbiken in den Nockbergen. Ein großes Wandergebiet von rund 1.000 km und über 700 km Bikerouten erwarten einen. Im Winter genießt man die Landschaft zum Skifahren, Langlaufen oder Schneeschuhwandern.

In Bad Kleinkirchheim findet man den höchstgelegenen Golfplatz Kärntens: Ein 18-Loch-Golfplatz mit vielseitigem Angebot.

Entspannung und Erholung abseits vom Sport gefällig? Dann ist das Thermal-Römerbad genau das richtige. Auf über 12.000 m2 erstreckt sich die abwechslungsreiche Thermenwelt mit seiner facettenreichen Saunalandschaft.

2021-02-24T09:36:26+01:00

Villach

Gemütlich sitzt man bei Villacher Torte und einem Kaffeehäferl auf dem Hauptplatz und nach Aufbruch zieht man die malerischen Gassen entlang der Drau. Wer genau hinschaut, entdeckt bei einem Bummel durch Villach auch Spuren vom Mittelalter. Zwar ist der Pranger auf dem Hauptplatz nicht mehr das Original – das steht mittlerweile auf dem Hof des Stadtmuseums.

Die zweitgrößte Stadt Kärntens zeigt ihre wechselvolle Geschichte nicht nur in ihren Museen. Villachs Geschichte kann man sich regelrecht erwandern: Von den Hügelgräbern aus der Jungsteinzeit zur Burgruine Landskron und entlang dem alten Römerweg von Warmbad nach Oberfederaun geht es zu den zahlreichen Kirchen und dem Franziskanerkloster von Villach. Im Sommer laden die zahlreichen Seen der Umgebung zu einem erfrischenden Bad ein.

Sehenswürdigkeiten in Kärnten

2021-03-16T10:58:27+01:00

Wörthersee

Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und aufgrund seiner Lage einer der wärmsten Alpenseen. Im Sommer erreicht das Wasser bis zu 28° C. Friert der See zu, wird er zum größten natürlichen Eislaufplatz Österreichs.
Für Aktive bieten sich rund um den See die unterschiedlichsten Bike Strecken an, welche wahlweise mit dem Rennrad, dem E-Bike oder dem Mountainbike zu erkunden sind.

2021-03-10T09:30:13+01:00

Waldseilpark Taborhöhe am Faaker See

Im Waldseilpark Taborhöhe erschließt sich der Wald aus einer völlig anderen Perspektive. Hier genießt man geniale Ausblicke aus einer Höhe von 2 bis 20 Metern, während man über Stahlseile, Wackelbrücken und Netze balanciert.

2021-02-04T13:05:55+01:00

Pyramidenkogel

Ein beliebtes und einzigartiges Ausflugsziel von Klagenfurt aus ist der Aussichtsturm auf dem Gipfel des Pyramidenkogels. Mit 100 Meter Höhe ist er der höchste aus Holz errichtete Ausichtsturm der Welt. Im 9. Geschoß befindet sich die „Sky Box“. Sie ist rundum verglast und bietet so Schutz vor Wind und Wetter. Insgesamt gibt es drei Aussichtplattformen. Die höchste davon liegt auf 71 Meter Höhe. Ein weiteres Highlight ist Europas höchste geschlossene Gebäuderutsche. Sie führt aus 52 Metern höhe mit einer Länge von 120 Metern bis ins Erdgeschoß.

Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren