Urlaub in Osttirol

Von welcher Himmelsrichtung man sich Tirol auch nähert, die eindrucksvolle Bergwelt ist in Tirol immer gegenwärtig und bietet unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten in der Natur. Mountainbiken, Klettersteige, Wanderwege, E-Biken und vieles mehr. All das bietet Osttirol. Osttirol liegt an der Grenze zu Südtirol, Venetien (Provinz Belluno) und den Bundesländern Salzburg und Kärnten. Es umfasst die Regionen Lienzer Dolomiten, Defreggental, Hochpustertal und die Hohen Tauern.

Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren

Hotels und Pauschalreisen

Handverlesen – unsere Favoriten

Gradonna Mountain

Kals

Mehr dazu

Spahotel Zedern Klang

Hopfgarten im Defereggental

Mehr dazu

Andreas Hotel-Gasthof

Obertilliach

Mehr dazu

Städte in Osttirol

2021-02-17T11:07:04+01:00

Lienz

Eine charmante Kleinstadt mit 12.000 Einwohnern, umgeben von bewaldeten Bergrücken und den bizarren Gipfelformationen der Lienzer Dolomiten. Ein Ort mit hoher Lebensqualität, städtisch und doch ein naturnahes Paradies, wo die Sonne sich besonders gerne blicken lässt.

Die schöne Kleinstadt punktet vor allem im Sommer durch sein mediterranes Ambiente. Hier kann das Leben noch in vollen Zügen genossen werden, hier fühlen sich sogar die Osttiroler selbst oftmals wie im Urlaub.

2021-02-22T12:00:34+01:00

Sillian

Unmittelbar an der Grenze zu Italien gelegen, gehört Sillian zu den größten Gemeinden und ist zudem der Hauptort im Osttiroler Pustertal. Sillian liegt direkt am Fuße des Thurntalers, der sich mit seinen 2.440 Metern aufbaut. Im Süden wird die Gemeinde vom Karnischen Kamm begrenzt. Die westliche Gemeindegrenze bildet zugleich die Staatsgrenze zwischen Österreich und Italien.

An den sonnigen Hängen nördlich der Drau steht die schöne Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Die sogenannte „Königin des Pustertales“, die Burg Heinfels, befindet sich im Osten.

Durch zahlreiche Freizeitangebote  und durch die tolle Optik überzeugt der Ort im Nu.

Ob Wanderer oder  Abenteurer ob Familien oder Erholungssuchende, sie alle werden in Sillian aufleben.

2021-02-22T10:33:36+01:00

Obertilliach

Obertilliach ist mit seinen 1.450 Metern Seehöhe der höchstgelegene Ort im Osttiroler Lesachtal. Hier wechseln sich entzückende Landschaftszüge und sanfte Almen mit schroffen Kalkfelsen und  Bergrücken mit Wald ab. Aufgrund der Wettereinflüsse aus dem Süden liegt die Gemeinde  klimatisch sehr begünstigt und es herrscht vor allem während der Sommermonate mediterranes Klima.

Neben naturnahem Tourismus setzt man vor allem in Obertilliach auf ein gesundes Verhältnis zwischen der Einwohner- und Bettenzahl.

Sehenswürdigkeiten in Osttirol

2021-03-08T11:02:31+01:00

Familienland Pillersee

Im Familienland Pillersee gibt es für junge und junggebliebene Gäste jede Menge zu erleben.

Die 22 Meter hohe Familien-Achterbahn ist die höchste ihrer Art in Österreich und darf bereits von Kindern ab vier Jahren in Begleitung ihrer Eltern benutzt werden. Ein weiterer Publikumsmagnet ist sind die spritzige Wildwasser-Raftingbahn und die 12 Meter hohe Riesenschaukel „Piratenschiff“. Spaß für Jung und Alt sind die außerdem die Softball-Kanonen. Im Wikingerland, wo Wicki und die starken Männer leben, gibt es Grusel-Feeling.

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, ist die Kletterhalle mit ihren 60 Routen und der 4,50 Meter hohen Boulderwand ein lohnendes Ziel.

2021-02-24T10:01:11+01:00

Wildpark Aurach

Auf 1.100 Metern Höhe, inmitten der Kitzbüheler Alpen, liegt ein Paradies für Familien, Tier- und Naturliebhaber. Im Wildpark Aurach haben weit über 200 alpenländische und exotische Tiere wie Kängurus, Lamas und sogar tibetische Yaks ihre Heimat gefunden. In einem 40 ha großen Freigehege, das ohne trennende Zäune und Mauern auskommt, kommen die Besucher diesen Tieren ganz nahe. Der Spielplatz ist gerade für Kinder ein weiterer Höhepunkt neben den Tieren. Zahlreiche Spiel- und Geschicklichkeitsstationen stehen in Zusammenhang mit einer Tierart aus dem Wildpark. Der sogenannte Streichelstadl ist im Wildpark immer ein besonderes Ereignis für Kinder. Wenn  sich Hasen, Esel, Ziegen, Lamas und Schafe streicheln lassen, geht das Kinderherz auf.

2021-02-10T12:31:10+01:00

Galitzenklamm

Am Drauradweg, nur wenige Minuten vom Hauptort Lienz in Osttirol entfernt, erleben die Besucher in der Galitzenklamm spektakuläre Wasserschauspiele. Eine Weg- und Steganlage, welche direkt an den Felswänden verläuft, ermöglicht bezaubernde Einblicke auf die Urgewalt des wilden Galitzenbaches und seiner schäumenden Wasserfälle. Sie finden hier einen Wasserspielpark mit Labyrinth und Seilfähre, einen Waldseilpark sowie Klettersteige unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und eine Steinkugelmühle. Das macht die Galitzenklamm zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Jetzt Reise buchen
Termin vereinbaren